Updates für Magenta TV Web
Stand: 18.05.2021 10:00:14
Hier findest du die MagentaTV Updates für Magenta TV Web.

Die jeweils neueste Version findest du hier:

zur App
Version: 1.33.9 Magenta TV Web
Datum: 27.04.2021 13:01:00
  • Verbessertes Cookie Handling für anonyme Besucher der Webseite.
  • Der Firefox Browser unterstützt jetzt das Abspielen von Cloud-Aufnahmen.
    Damit stehen alle Feature des Web Client, in allen unterstützen Browsern, vollständig zur Verfügung. Zur Info, im alten MagentaTV Web Client, der bis zum 19. Januar angeboten wurde, war im Firefox-Browser keine Wiedergabe von Live TV, Cloud-Aufnahmen und Videos, möglich.
Version: 1.33.8 Magenta TV Web
Datum: 09.03.2021 10:00:00
Fehlerbehebungen
  • Den TV-Receiver-Kunden fehlte der Aufnahme-Button bei Sendern, die Receiver, aber nicht OTT-Senderunterstützung hatten.
  • TV-Receiver-Kunden hatten teilweise mehr Aufnahme-Rechte als OTT-Kunden. Dies wurde nun angepasst und ein Aufnahme-Button überall dort angezeigt, wo der Telekom die Rechte für Receiver vorliegen.
  • Die Fehlermeldung "Keine gültige Playliste gefunden" bei Suchergebnissen aus der Megathek wurde behoben. Hier kam es bisher zu einem eingefroren Bild.
  • Fehlerbehebung beim Abspielen von einigen Megathek-Inhalten.
  • Behebung der OTT-PVR-Rechte für OTT-Kunden.
Bekannte Fehler
  • Bei iOS mobil Devices friert der Bildschirm bei falscher Benutzer-PIN Eingabe ein. Einzige Möglichkeit ist die Nutzung der MagentaTV App für iOS mobil.
  • Bei allen iOS Devices kommt es zu einer Fehlermeldung, wenn man den VoD-Inhalt nicht direkt mit dem Play-Button bestätigt. Nach dem Erscheinen der Fehlermeldung, muss man den VoD-Inhalt nochmals aufrufen und direkt mit dem Play-Button starten.
  • Bei allen Smartphone oder Tablets wird bei Ergebnissen über Info oder Suche die Funktionen (Play/Info/Merken) nicht angezeigt. Man muss auf die Detailseite gehen um z. B. den Inhalt abzuspielen.
Version: 1.33.4 Magenta TV Web
Datum: 09.02.2021 12:00:00

Wesentliche Fehlerbehebungen:

  • Alle Megathek-Inhalte sind wieder problemlos abspielbar.

Bekannte Probleme:

  • Keine Media Receiver Aufnahmen möglich, z. B. bei Sky Paketen und einzelnen Sender und Sendungen, die nicht auf OTT verfügbar sind.
  • Sendungen, für die Cloud-Aufnahmen möglich sind, können nicht für den Media Receiver programmiert werden.

Hinweise:

  • Der Firefox Browser unterstützt nicht das Abspielen von Cloud-Aufnahmen, es wird empfohlen einen alternativen Browser, wie z.B. Google Chrome, Microsoft Edge oder Safari zu verwenden.
Version: 1.33.4 Magenta TV Web
Datum: 28.01.2021 07:00:00
Bugfixes
  • Der fehlende Aufnahme-Button für STB-Only Nutzer wird nun eingeblendet.
  • Fehlendes Nutzungsrecht für Sport und Pro7 Inhalte für MagentaTV Kunden.
  • Reihenfolge der Aufnahmen wird angepasst.
  • Optimierungen bei der Anzeige von Suche-Inhalten.
  • Behebung des Fehlers - Klick auf Demnächst-TV-Inhalte in der Suche hat Live-TV gestartet, statt auf die Detailseite zu leiten.
  • Behebung der Verlinkung - Wenn man ohne Login auf einer Sendungsdetailseite Buchen geklickt hat, dann öffnete sich der Login.
  • Verbesserungen im Player.
  • Bugfixing bei den Analysemöglichkeiten.
Hinweise
  • Der Firefox Browser wird erst nach erfolgter Dash Migration Live-TV unterstützen.
  • Der Firefox Browser unterstützt nicht das Abspielen von Cloud-Aufnahmen, es wird empfohlen einen alternativen Browser, wie z.B. Google Chrome oder Microsoft Edge zu verwenden.
Version: 1.33.2 Magenta TV Web
Datum: 19.01.2021 07:00:00
Wesentliche Neuheiten
  • Modernes Design basierend auf UI 2.0, analog zu MagentaTV auf dem Media Receiver.
  • Integration der Erotic Lounge Inhalte.
  • Verbessertes Content-Erlebnis durch mehr Bewegbilder wie z. B. Trailer-Autoplay für VoD-Inhalte.
  • Mit der Jugendschutz Komfort Funktion kann die Benutzer-PIN Abfrage für 4 Stunden deaktiviert werden. 
Neue Funktionen
  • Abspielen der Inhalte direkt im Browser (keine Plug-in Installation mehr notwendig).
  • Kompatibilität mit allen relevanten Betriebssystemen und Browsern (Windows 10, Mac, iOS, Android, Chrome, Firefox*, Edge, Safari).
  • Mit dem Responsive Design wird die Browser-Anwendung optimiert für alle Bildschirmgrößen (Tablet, Desktop, mobile Geräte) angezeigt.
  • Umsetzung aktueller Data-Analytics-Anforderungen zur User- und Kampagnenauswertung.
  • Suchmaschinenoptimierung des Clients zur Steigerung der Reichweite.
Hinweise
  • Die neue Browser-Anwendung unterstützt nicht Chromecast.
  • *Der Firefox Browser unterstützt nicht das Abspielen von Cloud-Aufnahmen, es wird empfohlen einen alternativen Browser, wie z.B. Google Chrome oder Microsoft Edge zu verwenden.
  • *Der Firefox Browser wird zum Launch kein Live-TV unterstützen, aufgrund der Dash-Migration. Später sollen Live-TV Inhalte abspielbar sein.