Updates für Android (Smartphone/Tablet)
Stand: 09.02.2023 07:01:37
Hier findest du die MagentaTV Updates für Android (Smartphone/Tablet).

Die jeweils neueste Version findest du hier:

zur App
Version: 3.12.2 de.telekom.entertaintv.smartphone
Datum: 02.11.2022 19:01:00
Manchen Kunden wurden auf dem Android Mobile Client 3.12.1 keine EPG-Daten angezeigt. Dadurch konnten keine Aufnahmen programmiert werden. Live TV war möglich, wenn man das Senderlogo auswählte.
Version: 3.12.1 de.telekom.entertaintv.smartphone
Datum: 27.10.2022 11:00:00
Nach dem Update auf die Version 3.12.0 ist es vorgekommen, dass beim Verwalten der Media Receiver Aufnahmen unter "Meins > Meine Inhalte > Receiver" die App abstürzte.
Version: 3.12.0 de.telekom.entertaintv.smartphone
Datum: 18.10.2022 11:00:00
Neu
  • Mit dem neuen Menüpunkt "Einstellungen > Downloads > Intelligente Downloads" bietet sich die komfortable Möglichkeit, dass die Episoden automatisch bei Verfügbarkeit heruntergeladen werden und die bereits geschaute Episode gelöscht wird.
  • Eine neue Abfrage, ob man weiterschauen möchte, wird nach 200 Minuten ohne Berührung des Gerätes angezeigt.
  • Für Android-Tablets werden die EPG-Detailinformationen eines ausgewählten TV-Inhaltes direkt im rechten Bereich des EPGs angezeigt. Aus der Info-Seite kann dann bequem weiternavigiert werden zum Live-TV, ggf. Neu Starten, zum Aufnehmen oder auch nur zu mehr Details.
Behobene Fehler
  • Live-Inhalte können wieder direkt aufgenommen werden als Cloud-oder Media-Receiver Aufnahmen.
  • Untertitel werden im Live-TV mit einer schwarzen Hintergrundfläche und weißer Schrift zur besseren Lesbarkeit angezeigt. Dieses Verhalten wird jetzt auch bei Aufnahmen unterstützt.
Version: 3.11.2 de.telekom.entertaintv.smartphone
Datum: 06.07.2022 11:00:00
  • Im Monitoring sind Fehler in Form von gelegentlichen Pufferzeiten bei der Live TV-Nutzung aufgefallen. Änderungen an den Wiedergabeeinstellungen konnten die Wiedergabe verbessern. 
Version: 3.11.1 de.telekom.entertaintv.smartphone
Datum: 22.06.2022 13:00:00
  • Der Fehler, dass es teilweise bei der Live TV Nutzung zu kurzen Standbildern (Bild inkl. Ton war für ca. 2-3 Sekunden eingefroren) kommen konnte, wurde behoben.